LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Oskar Achs, Rupert Corazza, Wolfgang Gröpel, Eva Tesar (Hg.)
Bildung - Promotor von Gleichheit oder Ungleichheit?
Protokollband zum 10. Glöckel-Symposion
Reihe: Protokollbände der Internationalen Otto Glöckel-Symposien
Bd. 10, 2013, 120 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-9964-6


International-vergleichende Studien haben eine europaweite Diskussion über Inhalte, Ergebnisse und Ziele der Schule ausgelöst. Wie sieht es dabei mit dem Postulat der Chancengleichheit aus? Wie reagiert die öffentliche Diskussion? Die Fragen standen im Mittelpunkt des 10. Internationalen Glöckel-Symposion in Wien.

Im vorliegenden Band werden die Referate des Symposions sowie weitere wichtige thematisch ergänzende Arbeiten publiziert. Er enthält Beiträge von Peter Filzmaier (Krems), Jens Henrik Haahr (Kopenhagen), Günter Haider (Salzburg), Klaus Klemm (Essen), Hans-Günter Rolff (Dortmund) und Helmut Seel (Graz), in denen die gegenwärtige Situation der Institution Schule analysiert wird, die Ergebnisse international-vergleichender Untersuchungen interpretiert und politische Perspektiven der Institution Schule diskutiert werden.

Der Protokollband ist ein interessantes Werk zum Verständnis der aktuellen pädagogischen, schulpolitischen und wirtschaftlichen Veränderungen in der Gegenwart und gibt Auskunft über die Möglichkeiten einer zukünftigen Entwicklung der Schule.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt