LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Tobias Burg
Die Signatur
Formen und Funktionen vom Mittelalter bis zum 17. Jahrhundert
Reihe: Kunstgeschichte
Bd. 80, 2007, 664 S., 57.90 EUR, 57.90 CHF, gb., ISBN 978-3-8258-9859-5


Die Signatur spielt für die Kunstgeschichte seit jeher eine besondere Rolle. Neben schriftlichen Quellen und Stilvergleichen ist sie das wichtigste Argument für die Zuschreibung eines Werkes. Was aber veranlasste die Künstler, ihren Namen zu nennen? Und waren diese Gründe immer die gleichen? Die vorliegende Studie legt anhand eines Zeitraums von rund 1000 Jahren dar, dass die Formen und Funktionen der Signatur je nach Epoche und Kunstlandschaft sehr verschieden sein konnten. Diese Wandlungen der Signatur sind ein wichtiges Zeugnis für die Veränderung des künstlerischen Selbstverständnisses.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt