LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Menekse Cagliyan
Sexuelle Normenvorstellungen und Erziehungspraxis von türkischen Eltern
Der ersten und zweiten Generation in der Türkei und in Deutschland
Reihe: Interkulturelle Pädagogik
Bd. 4, 2006, 312 S., 30.90 EUR, 30.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9617-X


Diese empirische Arbeit beschäftigt sich mit dem in der türkischen Bevölkerung existierenden Tabu-Thema "Sexualität". Ausgangspunkt ist die herrschende sexuelle Doppelmoral, die den türkischen Männern sexuelle Freiheiten gewährt, die den Frauen verboten werden. Die Interviews zeigen, welche Auswirkungen diese Doppelmoral für die Sexualenwicklung der jungen Frauen haben kann.

Als Widerspruch zu dieser Doppelmoral wird eine sunnitisch-islamische Interpretation des Korans gezeigt, die mit der sexuellen Gleichstellung der Geschlechter und einer aufgeklärten Sexualmoral verträglich ist.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt