LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Woldemar Oskar Döring
Das erziehungswissenschaftliche Erkennen im Lichte der ganzheitsphilosophischen Erkenntnislehre
Reihe: Woldemar Oskar Döring: Ganzheitsphilosophie - Ausgewählte Nachlaßausgabe
Bd. 7, 2006, 48 S., 15.90 EUR, 15.90 CHF, gb., ISBN 3-8258-9346-4


Die Erziehungswissenschaft ist eine kulturwissenschaftliche Disziplin. Ihr Gegenstand ist das Kulturgebiet der Erziehung. Als Kulturwissenschaft hat sie normativen Charakter, d. h. sie ist darauf gerichtet, die Forderungen der Idee der Erziehung zu erkennendem Bewusstsein zu bringen. Die erziehungsschöpferische Persönlichkeit ist der Erzieher. Seine Tätigkeit bedeutet Umweltseinwirkung auf den Zögling mit dem Ziel, seine Selbsttätigkeit zu motivieren, um Bildung zu erwerben. Mit welchen Mitteln das geschieht und welche Erkenntnisse dabei gewonnen werden, beweist ein weiteres Mal die Bedeutung und Fruchtbarkeit von W. O. Dörings Ganzheitsphilosophie.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt