LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Johannes Berning, Nicola Keßler, Helmut H. Koch (Hg.)
Schreiben im Kontext von Schule, Universität, Beruf und Lebensalltag
Reihe: Schreiben - interdisziplinär. Studien
Bd. 1, 2006, 336 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9260-3


Wir leben in einer auf Schrift ausgerichteten Gesellschaft. Für die einen stellt Schreiben eine Schlüsselqualifikation für nahezu alle Arbeits- und Lebensbereiche dar, die mit Blick auf spezifische Gebrauchssituationen grundlegend und anwendungsorientiert vermittelt werden muss. Für die anderen besteht der Wert des Schreibens in einer schöpferischen Auseinandersetzung mit sich und der Welt, die frei ist von Normierungen und Leistungsstandards. Mit der Reihe Schreiben - interdisziplinär wollen wir die Diskussion um eine lebendige Schreibtheorie und Schreibpraxis über die Grenzen einzelner Fächer hinweg vorantreiben und besonders innovative Vorschläge in Richtung einer Neubestimmung und Professionalisierung des Schreibens thematisieren.

Der erste Band der Reihe führt unter dem Titel Schreiben im Kontext verschiedene Ansätze aus der Theorie und Praxis des Schreibens zusammen:

  • Schreibtheorie
  • Schreibpädagogik
  • Schreibunterricht
  • Literarisches Schreiben
  • Wissenschaftliches Schreiben
  • Autobiografisches Schreiben
  • Schreiben und Gender
  • Schreiben in sozialen und psychischen Krisensituationen
  • Kulturjournalistisches Schreiben
  • Berufliches Schreiben
  • Typografie
  • Neue Medien und Schreiben






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt