LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Christine Decker
Wismar 1665
Eine Stadtgesellschaft im Spiegel des Türkensteuerregisters
Reihe: Kleine Stadtgeschichte
Bd. 3, 2006, 152 S., 9.90 EUR, 9.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9192-5


Wismar 1665: eine Stadt im Ostseeraum, schwer vom Dreißigjährigen Krieg getroffen, nun Teil des schwedischen Herrschaftsbereichs. Welche Möglichkeiten bestehen, um zu Erkenntnissen über die Zusammensetzung der Stadtgesellschaft zu gelangen? Die Autorin analysiert eine besonders aussagekräftige Steuerquelle, die zahlreiche sozialstatistisch verwertbare Informationen über die Wismarer Einwohnerschaft enthält. Mit Kenntnis des Erhebungsmodus wird dieses Register genutzt, um die sozialen Verhältnisse, insbesondere die Erwerbs- und Haushaltsstruktur, zu rekonstruieren.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt