LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Wolfgang Beck
Die Vertragsbeziehungen bei der Nutzung von 0190- und 0900-Premium Rate-Rufnummern unter besonderer Berücksichtigung des Kundenschutzes
Reihe: Schriften zum Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht
Bd. 38, 2005, 248 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9147-X


Die 0190- und 0900-Rufnummern erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Anbietern und Nutzern von Mehrwertdiensten. Mit diesen Rufnummern gehen missbräuchliche Geschäftsmodelle einher, wie etwa der Einsatz versteckter Internet-Dialer. Die daraus entstandenen Probleme waren Gegenstand diverser Gesetz- und Verordnungsgebungsverfahren sowie Gerichtsentscheidungen. Der Autor nimmt erstmals eine umfassende Untersuchung der im Markt verwendeten Kundenverträge und der daraus entstehenden Vertragsbeziehungen zwischen Nutzern und Anbietern von 0190- und 0900-Rufnummern vor. Auf dieser Basis erfolgen eine Bewertung der bestehenden rechtlichen Rahmenbedingungen und Empfehlungen zur Verbesserung des Kundenschutzes.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt