LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Eveline Dürr
Identitäten und Sinnbezüge in der Stadt
Hispanics im Südwesten der USA
Reihe: Ethnologie: Forschung und Wissenschaft
Bd. 9, 2006, 248 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9041-4


Die Studie, die auf ethnographischer Feldforschung basiert, untersucht kollektive Identitäten, Repräsentationen und interethnische Beziehungen in zwei hispanischen Vierteln von Albuquerque, New Mexico (USA). Während im pittoresken Stadtteil Old Town Identitäten durch symbolische Praktiken öffentlich gemacht werden und zur Aneignung des Raumes dienen, sind im sozial schwachen Viertel Barelas kollektive Identitäten wesentlich weniger ausgeprägt und präsent. Die Studie geht den Gründen für diese Unterschiedlichkeit nach und stellt historische Entwicklungen, strukturelle Merkmale und räumliche Bedingtheiten in den Mittelpunkt der Analyse. Neben theoretischen Diskussionen liefert das Buch auch umfassende Daten zur Geschichte und Gegenwart von Albuquerque.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt