LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Otto Depenheuer (Hg.)
Recht und Lüge
Reihe: Recht: Forschung und Wissenschaft
Bd. 6, 2005, 120 S., 9.90 EUR, 9.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8614-X


Die Wahrheit steht unter dem Schutz des Rechts und die Lüge verfällt rechtlicher Verurteilung. Doch das Verhältnis des Rechts zur Wahrheit ist ambivalent: das Recht schafft sich nicht nur eine eigene, normativ fundierte Wirklichkeit, die kategorial von der empirischen Wirklichkeit zu unterscheiden ist. Im Umfeld des Rechts lassen sich zudem zahlreiche Erscheinungsformen der Lüge identifizieren und diagnostizieren. Dieser überraschende Befund fordert die analytische Frage heraus, wie sich diese partielle Affinität des Rechts zur Lüge erklären und rechtfertigen läßt.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt