LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Rainer Bucher, Rainer Krockauer (Hg.)
Macht und Gnade
Untersuchungen zu einem konstitutiven Spannungsfeld der Pastoral
Reihe: Werkstatt Theologie - Praxisorientierte Studien und Diskurse
Bd. 4, 2005, 376 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8305-1


Macht und Gnade bilden ein konstitutives Spannungsfeld der Pastoral. Unentrinnbar von Machtbeziehungen durchzogen und auch verstrickt in sie versucht die Kirche, von Jesus und der Gnade seines Gottes zu sprechen und im Glauben an sie zu handeln.

Den damit verbundenen Problemen und Herausforderungen widmet sich das vorliegende Buch. Im ersten Teil finden sich empirische Analysen zur Erfahrungswirklichkeit von Macht und Gnade in der Kirche von heute, daran knüpfen Überlegungen zur Komplexität des Spannungsverhältnisses von Macht und Gnade aus exegetischer und systematisch-theologischer Sicht an. Exemplarischen Reflexionen untersuchen abschließend an herausragenden Orten pastoraler Praxis und von ihnen her, was es mit dem Spannungsfeld von Macht und Gnade konkret im kirchlichen Handeln auf sich hat.

Prof. Dr. Rainer Bucher, Professor für Pastoraltheologie an der Karl-Franzens- Universität Graz

Prof. Dr. Rainer Krockauer, Professor für Theologie an der Kath. Fachhochschule NW, Abt. Aachen.

Prof. Dr. Rainer Bucher, Leiter des Instituts für Pastoraltheologie und Pastoralpsychologie der Universität Graz.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt