LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Elize Bisanz
Kulturwissenschaft und Zeichentheorien
Zur Synthese von Theoria, Praxis und Poiesis
Reihe: Methoden der Kulturwissenschaft
Bd. 1, 2004, 352 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8085-0


Die immer wachsende Popularität kulturwissenschaftlicher Studiengänge zeigt das Bedürfnis, die beschleunigten gesellschaftlichen Veränderungen zu strukturieren sowie die Logik der kulturellen Entwicklung zu verstehen. Die Anthologie präsentiert eine Auswahl zeichentheoretischer Texte, die einen Überblick zu Grundlagen der Entstehungs-, Entfaltungs- und Organisationsmodi von Zeichen als die kleinsten Bedeutungseinheiten des kulturellen Ausdrucks verschaffen.

Darüber hinaus vermittelt sie zeichentheoretische Erklärungsmodelle als Grundlagenkenntnisse und methodologische Kompetenzen, um komplexe kulturelle Sachverhalte interdisziplinär zu vergleichen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt