LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
H. Baum
Theorien sozialer Gerechtigkeit
Politische Philosophie für soziale Berufe
Reihe: Philosophie: Forschung und Wissenschaft
Bd. 15, 2004, 184 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7752-3


Soziale Gerechtigkeit - das erklärte Ziel sozialer Berufe - ist eines der am häufigsten zu hörenden Schlagwörter heutiger Politik. Zugleich ist Gerechtigkeit eines der frühesten und wichtigsten Themen der politischen Philosophie. Selbst die ältesten Beiträge zur Theorie sozialer Gerechtigkeit beinhalten dabei Informationen von bleibender Gültigkeit; ihre Kenntnis ist Voraussetzung für eine kritische Teilnahme an der gegenwärtigen Diskussion. Alle, auch die aktuellen Theorien sozialer Gerechtigkeit, weisen nachweislich eine formal-gleiche Argumentationsstruktur auf, die für ihr Verständnis Schlüsselbedeutung hat.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt