LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Muhammad Al'Subay
Das kollektive Handeln der OPEC-Staaten
Ein Anwendungsbeispiel für die Olsonsche Logik
Reihe: Politikwissenschaft
Bd. 109, 2004, 280 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7655-1


"Bisher ist dieser Versuch nur für die NATO gemacht worden. Die Anwendung erscheint umso interessanter, als die Olsonsche Logik meist bei Knappheit der Ressourcen angewandt wird. Bei der OPEC geht es jedoch um rationales Handeln bei reichlichen Ressourcen, die gelegentlich aus politischen Gründen "verknappt" werden.... Die Arbeit besticht durch Ihren stringent durchgehaltenen Ansatz.... Der Verfasser zeigt gute Kenntnisse auch in der ökonomischen Theorie und hat sich in die Theorie internationaler Organisationen souverän eingearbeitet."

Prof. Dr. Klaus von Beyme

Dr. Muhammad Al'Subay, geboren in kuwaitischen Seihad-AlAwasim, studierte Politikwissenschaft und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Kuwait und promovierte am Institut für Politische Wissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Zurzeit arbeitet er an der Fachabteilung für internationale Beziehungen der Kuwait Petroleum Corporation (KPC).





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt