LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Otto Depenheuer, Ilyas Dogan, Osman Can (Hg.)
Deutsch-Türkisches Forum für Staatsrechtslehre I
Reihe: Deutsch-Türkisches Forum für Staatsrechtslehre
Bd. 1, 2004, 136 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7393-5


Das Deutsch-Türkische Forum für Staatsrechtslehre dient dem wissenschaftlichen Austausch über Grundfragen des Öffentlichen Rechts. Die deutschen Erfahrungen werden in der Konfrontation mit den Gegebenheiten der Türkei auf ihre fortbestehende Problemlösungskapazität befragt und auf die Probe ihrer interkulturellen Bewährung und Universalisierbarkeit gestellt. Der erste Band ist zwei Generalthemen gewidmet. Mit dem vielschichtigen Problem der Verfassungsinterpretation thematisiert der erste Beratungsgegenstand eine der Kernfragen moderner Verfassungsstaatlichkeit. Das Thema der Öffentlichkeit und Transparenz der Verwaltung findet gegenwärtig wieder verstärkte Aufmerksamkeit in der deutschen Staatsrechtslehre. Unter den Bedingungen der administrativen Herausforderungen in der Türkei im Zuge der Annäherung an die Standards der Europäischen Union gewinnt es besonderes juristisches Interesse und rechtspolitische Brisanz.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt