LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Matthias Bosman
Die Beschlußkammern der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post
Organisationsrechtliche Erfassung und Verfahrensgestaltung nach dem TKG
Reihe: Schriften zum Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht
Bd. 14, 2003, 192 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6559-2


Die Wahrnehmung wichtiger Regulierungsaufgaben auf dem Gebiet der Telekommunikation obliegt nach dem Telekommunikationsgesetz (TKG) den sog. Beschlußkammern der Regulierungsbehörde. Die ihnen im Verwaltungsgefüge zufallende Rolle ist dabei in zweifacher Hinsicht bemerkenswert: durch ihre kollegiale Verfassung grenzen sie sich zum einen organisatorisch von den übrigen behördlichen Entscheidungsträgern ab, zum anderen agieren sie in einem besonderen, justizähnlich ausgestalteten Verfahren. Angesichts der hervorzuhebenden Bedeutung formeller Rahmenbedingungen für die Erfüllung der staatlichen Regulierungsaufgabe geht das vorliegende Werk dieser Sonderstellung der Beschlußkammern in organisatorischer und verfahrensrechtlicher Hinsicht nach.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt