LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Hans-Martin Barth (Hg.)
Der Protestantismus vor den Herausforderungen des Säkularen
Impulse aus der Generalversammlung des Evangelischen Bundes Rostock 2002 Mit Beiträgen von K.H. Bieritz, R. Marquard, E. Reinmuth, R. Schröder
Reihe: Rostocker Theologische Studien
Bd. 12, 2003, 160 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6471-5


Seit der Aufklärung konnten Protestantismus und Säkularisation als Geschwister gelten. In jüngster Zeit aber scheint sich die Situation geändert zu haben. In der säkularen Welt ist ein überraschendes Comeback religiöser Sehnsüchte und spiritueller Angebote zu beobachten. Der Protestantismus sieht sich sowohl durch die religiös desinteressierte als auch durch die religionssüchtige Säkularität neu herausgefordert. Der Evangelische Bund hat sich bei seiner Generalversammlung in Rostock dieser Problematik gestellt. Er fragt nach der Zukunft der Kirche. Woran glaubt, wer nicht glaubt? Wie kann das Evangelium im Lebensgefühl heutiger Menschen Wurzeln schlagen?





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt