LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Marcus Dekiert
Musikanten in der Malerei der niederländischen Caravaggio-Nachfolge
Vorstufen, Ikonographie und Bedeutungsgehalt der Musikszene in der niederländischen Bildkunst des 16. und 17. Jahrhunderts
Reihe: Bonner Studien zur Kunstgeschichte
Bd. 17, 2003, 408 S., 64.00 EUR, 64.00 CHF, gb., ISBN 3-8258-6351-4


Der Reichtum "musikalischer" Darstellungen in der niederländischen Bildkunst des 16. und 17. Jahrhunderts wird in der vorliegenden ikonographischen Untersuchung aufgefächert. Ausgehend von den Werken der Utrechter Caravaggio-Nachfolger im frühen 17. Jahrhundert werden die mannigfaltigen Bedeutungen aufgezeigt, die verschiedene Musikinstrumente in unterschiedlichen Darstellungskontexten annehmen können. Durch die ausführliche Erläuterung zahlreicher Bild und Text vereinender Werke der Druckgraphik und Emblematik ergibt sich eine handbuchartige Grundlage zur Deutung niederländischer Gemälde des "Goldenen Jahrhunderts" mit musikalischen Sujets.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt