LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Valeri Afanasjev
Russische Geschichtsphilosophie auf dem Prüfstand
Reihe: Dokumente und Schriften der Europäischen Akademie Otzenhausen
Bd. 101, 2., aktualisierte Auflage, 2010, 208 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-6124-7


Die Diskussion über den Platz Rußlands in der modernen Welt knüpft notwendiger Weise an Themen der russischen Geschichtsphilosophie des 19. und 20. Jahrhunderts. Deshalb ist es lehrreich, ältere Quellen noch einmal aus heutiger Sicht zu untersuchen und sie auf den Gehalt für die Gegenwart zu befragen. Die alte Geschichtsphilosophie aus vorkommunistischer Zeit spielt für die ideologische Begründung aktueller Ziele in Rußland eine wichtige Rolle.

Prof. Dr. Valeri Afanasjev, geb. 1963 in Sowjetsk, Kirow-Gebiet, Studium von Philosophie, Geschichte, Soziologie und Politikwissenschaft an der Lomonossow-Universität in Moskau und der Freien Universität Berlin; Dozent an der Altai-Universität in Barnau und an der Unabhängigen Internationalen Universität Moskau





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt