LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Gabriel Alexiev
Definition des Christentums
Ansätze für eine neue Synthese zwischen Naturwissenschaft und systematischer Theologie
Reihe: Theologie: Forschung und Wissenschaft
Bd. 3, 2002, 112 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5896-0


Eine wesentliche Führungsgröße im zwischenmenschlichen Gespräch ist die Eindeutigkeit der einschlägigen Begrifflichkeit, die erfahrungsgemäß durch möglichst klare und gültige Begriffsbestimmungen, also durch "Definitionen", zustande kommt.

Die vorliegende Arbeit bemüht sich unter Absehen konfessioneller Eigenheiten, wohl aber unter Einbezug naturwissenschaftlicher Ergebnisse (hier besonders der Biologie) um die Erarbeitung einer möglichst gültigen und klaren "Definition des Christentums".





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt