LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Gudrun Bucher
Bleibt Aschenputtel in Frankfurt grau?
Stellung des Völkerkundemuseums im Kulturbetrieb einer Großstadt am Beispiel Frankfurt/M.
Reihe: Hagener Studien zum Kulturmanagement
Bd. 7, 2002, 112 S., 12.90 EUR, 12.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5894-4


Eigentlich könnten die Völkerkundemuseen ein Medium der Vermittlung zwischen den Elfenbeintürmen der Universitäten und der Öffentlichkeit sein. Obwohl der Bedarf an Auseinandersetzungen mit dem kulturell Fremden stetig steigt, und Völkerkundemuseen ein geeigneter Ort dafür wären, gehören sie eher zu den vernachlässigten kulturellen Einrichtungen. Wie es dazu kommen konnte, wird am Beispiel der Stadt Frankfurt diskutiert. Da eines der wesentlichen Ziele die Steigerung der Besucherzahlen ist, werden außerdem Methoden der partizipativen Ausstellungsplanung vorgestellt.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt