LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Roland Bader
Learning Communities im Internet
Aneignung von Netzkompetenz als gemeinschaftliche Praxis Eine Fallstudie in der pädagogischen Weiterbildung
Reihe: Schriftenreihe der Evangelischen Hochschule Freiburg
Bd. 16, 2001, 392 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5614-3


Internetgestützte Zusammenarbeit in virtuellen Gruppen erweitert schon heute die Angebote der Aus- und Weiterbildung. Ausgehend von einem ganzheitlichen Bildungsverständnis stellt diese Arbeit die Frage nach Gestaltung und Grenzen von Learning Communities in der Weiterbildung von Pädagogen.

Vor dem Hintergrund aktueller lern- und sozialpsychologischer Diskussionen werden Erfahrungen mit den kommunikativen Möglichkeiten des Internets dargestellt. Aus der Analyse der Gruppenprozesse in einem eigens durchgeführten Projekt werden Folgerungen für die Gestaltung von Online-Weiterbildung gezogen.

Roland Bader, Diplompsychologe, ist seit vielen Jahren in der außerschulischen Jugendarbeit und der Weiterbildung mit Neuen Medien tätig. Modellprojekte mit Multimedia und Internet in der Jugendhilfe; Dozent für Medienpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Freiburg von 1999 bis 2001. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Lernen mit Neuen Medien. Weitere Informationen unter http://www.jugendhilfswerk.de.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt