LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Florent Cygler
Das Generalkapitel im hohen Mittelalter
Cisterzienser, Prämonstratenser, Kartäuser und Cluniazenser
Reihe: Vita regularis - Ordnungen und Deutungen religiosen Lebens im Mittelalter. Abhandlungen
Bd. 12, 2002, 544 S., 40.90 EUR, 40.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4996-1


Die vorliegende Studie unternimmt eine historisch vergleichende Analyse der Organisationsformen und Funktionen des Generalkapitels im hohen Mittelalter. Sie verfolgt das Ziel, dieses als (Sub-)""Institution des okzidentalen Ordenswesens in seiner geschichtlichen Bedeutung sowie Diversität zu erfassen. Mit der Konzentration auf die Cisterzienser, Prämonstratenser, Kartäuser und Cluniazenser werden hierfür jene Orden in den Blick genommen, die in besonderer Weise die für Organisation und Identität zentrale Einrichtung des Generalkapitels geprägt und damit dem Religiosentum seit dem Hochmittelalter eine neue Verfaßtheit gegeben haben.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt