LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Ulrike Detmers
Erfolgsfaktoren von Unternehmerinnen
Reihe: Frau und Beruf
Bd. 1, 2000, 144 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4816-7


Die wirtschaftliche Ideologie ist mannzentriert, obwohl die Wirtschaft weibliche Potenz und Kompetenz immer genutzt hat, um einzel- und gesamtwirtschaftlich gegenüber Konkurrenten wettbewerbsfähig zu sein. Der Beitrag der Frauen zum Sozialprodukt ist nicht erst heute bedeutsam, sondern er ist seit dem Mittelalter von wesentlichem Belang.

Einen spezifischen Beitrag zum Sozialprodukt lieferten und liefern Unternehmerinnen. Wirtschaftliche Grundeinstellungen und statistische Leistungsdaten dokumentieren den weiblichen Leistungsbeitrag allerdings bis heute nicht klar und deutlich. Somit erscheint es einleuchtend, daß Schriftstücke über weibliches Unternehmertum kaum zu finden sind. Dabei ist es angesichts der sozialwissenschaftlichen Vernachlässigung dieser wirtschaftlichen Gruppe außerordentlich interessant, typische Erfolgsfaktoren zu dokumentieren. Tief greifende Einzelfallstudien belegen den Erfolg von Frauen im Management.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt