LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Hans Joachim Meyer (Hrsg.)
Dialog und Solidarität
Christen in der pluralistischen Gesellschaft. Kritische Zeitgenossenschaft und solidarisches Zeugnis der Hoffnung. Studientagung des Zentralkommitees der deutschen Katholiken (Erfurt, Okt. 1997)
Reihe: Schriften des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Bd. 41, 1998, 288 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4073-5


Mit Beiträgen von Franz Xaver Kaufmann, Karl Lehmann und Thomas Ruster, Erträgen aus Arbeitskreisen und Diskussionsrunden, u. a. mit Peter Glotz und Annette Schavan, Hans Maier und Richard Schröder, Johann Baptist Metz und Gesinde Schwan

Globaler Wettbewerb um immer knapper werdende Lebenschancen und unausweichlicher Zusammenprall der Zivilisationen - zwei Deutungen der Gegenwartssituation, die in den letzten Jahren bis in alle Verästelungen unseres gesellschaftlichen Lebens hinein spürbar an Boden gewonnen haben. Christliche Sozialverkündungen und Sozialethik wie die Praxis engagierter Christen stellen dem die Leitperspektiven von Solidarität und Dialog entgegen. Nachdem ein Ausweichen in der räumlich und zeitlich zusammengeschmolzenen Welt immer weniger möglich erscheint, gibt es zum gewaltsam ausgetragenen Zusammenprall der Werte nur die Alternative des Dialogs. Soll die Dynamik des globalen Wettbewerbs nicht zur Exklusion von immer mehr Menschen aus der Weltgesellschaft führen, bleibt nur seine Bändigung durch eine moralische Ordnung wechselseitiger solidarischer Anerkennung. Der Band zu dem Thema Solidarität und Dialog dokumentiert Referate und Diskussionen einer Arbeitstagung des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken. Hat sich der Zusammenschluß der deutschen Katholiken doch in den letzten Jahren trotz Kritik und Verdächtigungen nicht von seinem Kurs abbringen lassen, sind die Beiträge als Forum des Dialogs für ein Mehr an Solidarität in Kirche und Gesellschaft zu verstehen.

(aus dem Geleitwort von Karl Gabriel)





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt