LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Rainer Bramsemann / Michaela Köster
Controlling in der öffentlichen Verwaltung
Reihe: Angewandtes Controlling
Bd. 2, 1998, 88 S., 15.90 EUR, 15.90 CHF, br., ISBN 3-8258-3912-5


Öffentliche Verwaltungen unterliegen in zunehmendem Maße dem Zwang zur Rechtfertigung ihrer Haushaltsmittel. Gefordert wird auch hier die sparsame Mittelverwendung bei effektiver Leistungserbringung.

Die öffentliche Verwaltung versteht sich aus ökonomischer Sicht als Dienstleistungsorganisation mit klar definierten Sach- und Formalzielen. Es liegt nahe, die für die Erwerbswirtschaft entwickelten Controllingsysteme auch zur Steuerung der Wirtschaftlichkeit des Verhaltungshandelns einzusetzen.

In der vorliegenden Arbeit wird ein Controllingkonzept für eine Kommunalverwaltung entwickelt. Am Beispiel eines Pilotprojektes wird gezeigt, wie eine Kosten- und Leistungsrechnung als Basissystem des Controlling zu gestalten ist, welche Einzelschritte zur Umsetzung notwendig sind und wie die gewonnenen Informationen für ein wirkungsvolles Verwaltungscontrolling genutzt werden können.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt