LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Otto Depenheuer, Ilyas Dogan, Osman Can (Hg.)
Der Schutz staatlicher Ehre und religiöser Gefühle und die Unabhängigkeit der Justiz
Reihe: Deutsch-Türkisches Forum für Staatsrechtslehre
Bd. 6, 2008, 120 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1572-1


Die Mohammed-Karikaturen in dänischen Zeitungen lösten in der islamischen Welt massive und gewalttätige Proteste aus. In ihnen zeigt sich das Problem des kollektiven Ehrenschutz im Widerstreit mit der verfassungsrechtlich gewährleisteten Meinungsfreiheit. - Die effektive Gewährleistung der "Unabhängigkeit der Justiz" bildet den Lakmustest für den Grad an Rechtsstaatlichkeit eines Landes. Die Entscheidung des türkischen Verfassungsgerichts zum Kopftuchverbot an staatlichen Hochschulen kommt insoweit eine exemplarische Schlüsselrolle zu. Beide Themenfelder waren Gegenstand des 5. Deutsch-Türkischen Forums für Staatsrechtslehre.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt