LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Virginia R. Azcuy, Margit Eckholt (Hg.)
Citizenship - Biographien - Institutionen
Perspektiven lateinamerikanischer und deutscher Theologinnen auf Kirche und Gesellschaft
Reihe: Intercambio-Schriftenreihe. Schriften des Stipendienwerkes Lateinamerika-Deutschland
Bd. 1, 2009, 272 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1198-3


Vorliegende Publikation ist Frucht eines mehrjährigen Prozesses der Begegnung zwischen deutschen und lateinamerikanischen Theologinnen, dessen Höhepunkt die Durchführung des ersten deutsch-lateinamerikanischen Theologinnenkongress in Buenos Aires vom 25. - 27. März 2008 war. Als Leitperspektive für den Kongress wurde das Thema "Citizenship - Biographien - Institutionen" gewählt. Die Frage der "citizenship" ist in den letzten Jahren vor allem in den Sozial- und Politikwissenschaften zu einem Schlüsselbegriff geworden; in der lateinamerikanischen Diskussion ist diese Frage mit einem biographischen und institutionellen Fokus verzahnt. Aus Frauenperspektive ist "citizenship" kein einfaches Thema, es geht um Fragen der Partizipation von Frauen an politischen, gesellschaftlichen usw. Entscheidungsprozessen, um die schwierige Verhältnisbestimmung von Menschenrechten und Frauenrechten, um neue ekklesiologische Impulse und Wege zu einer "öffentlichen Theologie" von Frauen. Mit dieser Publikation werden neue Impulse für den theologisch-philosophischen Austausch zwischen Deutschland und Lateinamerika gegeben.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt