LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Joachim Kügler, Lukas Bormann (Hg.)
Töchter (Gottes)
Studien zum Verhältnis von Kultur, Religion und Geschlecht
Reihe: bayreuther forum TRANSIT - Kulturwissenschaftliche Religionsstudien
Bd. 8, 2008, 224 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1185-3


Das Buch lädt ein zu einer Reise durch Zeiten und Kulturen, die eine ebenso spannende wie erkenntsreiche Lese-Erfahrung bereiten und neue Perspektiven für eine zeitgemäße Gestaltung von Geschlechtsrollen eröffnen will.

Die unterschiedlichsten "Töchter" werden vorgestellt: En-hedu-Ana, Gemahlin des Mondgottes (Mesopotamien, 23. Jh. v.Chr.), Hatschepsut, als König eine Pionierin des Gender-Switching (Ägypten, 15. Jh. v.Chr.), Jeanne d'Arc als Jungfrau und Gottestochter, Jiftachs Tochter, die vom Vater geopfert wird, Goethes Gretchen, Pflegetöchter im Benin, die Töchter Allahs, "bezaubernde Hexen" und die Töchter der Post-Feminismus-Generation...





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt