LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Woldemar Oskar Döring
Das sprachwissenschaftliche Erkennen im Lichte der ganzheitsphilosophischen Erkenntnislehre
Reihe: Woldemar Oskar Döring: Ganzheitsphilosophie - Ausgewählte Nachlaßausgabe
Bd. 8, 2008, 64 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, gb., ISBN 978-3-8258-1045-0


Die wichtigste Aufgabe das Sprachwissenschaft ist die Erforschung der Aufbaugesetzlichkeit der Sprache. Da wir nur mithilfe der Sprache Erkenntnisse gewinnen können, leuchtet es ein, daß die Sprachwissenschaft sehr enge Beziehungen zur ganzheitsphilosophischen Erkenntnislehre haben muß.

Vielleicht beruht die Zerrissenheit der wissenschaftlichen Meinungen auf dem Gebiet der Sprachwissenschaft darauf, dass es bis jetzt noch keine ganzheitsphilosophische Erkenntnislehre gab. Und jetzt der Verfasser: "Ich hoffe, mit den Betrachtungen in diesem Band, daß sich das Grundproblem der Sprachwissenschaft, die Aufdeckung der Struktur der Sprache und des Sprechens vom Standpunkt der Ganzheitsphilosophie erklären läßt."





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt