LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Lars-Arne Dannenberg
Das Recht der Religiosen in der Kanonistik des 12. und 13. Jahrhunderts
Reihe: Vita regularis - Ordnungen und Deutungen religiosen Lebens im Mittelalter. Abhandlungen
Bd. 39, 2008, 512 S., 49.90 EUR, 49.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1042-9


Die Studie beschäftigt sich mit dem heiklen Spannungsverhältnis zwischen Kurie und vita religiosa, vor allem im 12. / 13. Jahrhundert. Entlang ausgewählter Problemfelder, wie dem monastischen Gelübde, der Dispens, dem Noviziat oder dem Ordenswechsel, wird aus dem Blickwinkel der zeitgenössischen Kanonistik - deren Einheit aus Dekretale, Gesetzbuch und gelehrtem Kommentar evident war - die schwierige Integration der Rechtsverhältnisse der Religiosen in das kirchliche ius commune untersucht. Zugleich offenbart diese Position einen Blick auf die Verfasstheit der mittelalterlichen Kirche.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt