LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Klaus Beckmann
Vorläufiger Rechtsschutz und aufschiebende Wirkung
Eine kritische Bestandsaufnahme unter besonderer Berücksichtigung von unaufschiebbaren Anordnungen und Maßnahmen von Polizeivollzugsbeamten
Reihe: Studien zu Gerechtigkeit, Verfassung und Governance
Bd. 4, 2008, 312 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0769-6


Diese Dissertation schließt eine faktische Interpretationslücke in der Literatur hinsichtlich der verwaltungsprozessualen "Beschleunigungsregelung" der unaufschiebbaren Anordnungen und Maßnahmen von Polizeivollzugsbeamten nach § 80 Abs. 2 S. 1 Nr. 2 VwGO. Ein weiteres Anliegen ist eine kritische Bestandsaufnahme der § 80 ff. VwGO mit Bezug zur untersuchten Vorschrift. Der Nachweis einer suboptimalen Gesetzgebung, Gesetzesvorschläge sowie Neu-Interpretationen zur inkonsistenten Literatur und zu einzelnen Judikaten eröffnen eine neue Sicht des Regelwerks.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt