LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Peter Dannenberg
Cluster-Strukturen in landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten in Ostdeutschland und Polen
Am Beispiel des Landkreises Elbe-Elster und des Powiats Pyrzyce
Reihe: Wirtschaftsgeographie
Bd. 43, 2007, 240 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0690-3


Die Landwirtschaft und ländlichen Räume Europas stehen besonders in Mittel- und Osteuropa in einem Strukturwandel. Dabei sind die Landwirtschaftsbetriebe mit außerlandwirtschaftlichen Bereichen vernetzt. Diese systemischen Vernetzungen prägen die Chancen der Betriebe und des ländlichen Raumes. Anhand zweier Beispielregionen wird dieses Agrarsystem analysiert. Die theoretische Grundlage dafür bietet die Verknüpfung der Ansätze zu Clustern, Warenketten und ländlichen Räumen im Modell des regionalen Agrarsystems. Anschließend erfolgt die Ableitung raumwirtschaftspolitischer Handlungsempfehlungen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt