LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Cristiano Bettega
Theologie der Geschichte
Zum trinitarischen Ansatz der Geschichtstheologie Bruno Fortes
Reihe: Studien zur systematischen Theologie und Ethik
Bd. 50, 2007, 256 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0353-7


Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Geschichtstheologie Bruno Fortes (geb. 1949 in Neapel). Eine ausführliche Darstellung der jüngsten italienischen Theologie macht den Leser zunächst mit dem Thema vertraut. Ziel der Theologie Bruno Fortes ist es, in der Komplexität der Weltgeschichte die Präsenz Gottes erkennen zu lassen. Er vertritt eine trinitarisch gegründete Theologie der re-velatio, die eine Neuinterpretation des deutschen Begriffs "Offenbarung" für unabdingbar hält. Bruno Fortes Theologie lässt sich in einer Vielfalt theologischer und praktischer Fächer ausbuchstabieren: Exemplarisch werden seine Mariologie und seine ästhetische Reflexion in ihrer Aktualität vorgestellt.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt