LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Martin Clauss, Manfred Seidenfuß (Hg.)
Das Bild des Mittelalters in europäischen Schulbüchern
Reihe: Geschichtsdidaktik in Vergangenheit und Gegenwart
Bd. 5, 2007, 368 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0350-6


Eine maßgebliche Grundlage für den Geschichtsunterricht und für die dort verhandelten Vorstellungsbilder von Geschichte sind die Schulbücher. Sie sind das Leitmedium in europäischen Schulen.

Schulbücher sind im Denkfach Geschichte gleichermaßen Transmissionsriemen der Stoffvermittlung und ein Übungsfeld des (Nach)Denkens über Geschichte. Gerade die vor- bzw. frühnationale Geschichte scheint für eine europäische Geschichtspräsentation prädestiniert. So fragt dieses Projekt auch danach, ob die Schulbücher die Chance nutzen, Ereignisse, Prozesse und Strukturen in einem europäischen Rahmen zu deuten.

Martin Clauss, Hochschulassistent für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Regensburg

Manfred Seidenfuß, Professor für Didaktik der Geschichte an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt