LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Barbara Buchholz
Facts & Figures im Grundschul-Englisch
Eine Untersuchung des verbindlichen Fremdsprachenunterrichts ab der ersten Klasse an österreichischen Volksschulen
Reihe: Linguistik und Sprachvermittlung
Bd. 2, 2007, 352 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0344-5


Diese Studie evaluiert erstmals den seit 2003 verpflichtenden Fremdsprachenunterricht ab der 1. Schulstufe an österreichischen Grundschulen am Beispiel Englisch. Ausgehend von Praxisbeobachtungen wurde untersucht, ob hier lehrplankonform unterrichtet wird. Zielerreichung und Unterrichtsertrag wurden im Sinne von Qualitätssicherung gemessen und latente, von Sekundarlehrern und Schülereltern akklamierte, Differenzen der Englischniveaus am Ende der 4. Schulstufe sichtbar gemacht. Optimierungsmöglichkeiten werden aufgezeigt und konkrete Schritte zu deren Realisierung in Schulentwicklung und Lehrerausbildung empfohlen.

Dr. Barbara Buchholz MA forscht im Bereich der frühen Fremdsprachenerziehung und lehrt Englisch Fachdidaktik und Fachwissenschaften an der Pädagogischen Hochschule sowie an der Fachhochschule. Sie war über 25 Jahre als Pflichtschullehrerin in Fremdsprachen-Schulversuche und Schulentwicklungsprojekte eingebunden und fungiert als Expertin für das Europäische Fremdsprachenzentrum und publiziert in der respektiven Fachliteratur.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt