LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Rudolf Beer
Bildungsstandards
Einstellungen von Lehrerinnen und Lehrern
Reihe: Schulpädagogik und Pädagogische Psychologie
Bd. 1, 2006, 256 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-0104-7


Bildungsstandards sollen die Qualität der österreichischen Schulen erhöhen. Lehrer/innen werden als "zentrales Gelenksstück" bei der Implementierung von Bildungsstandards und einer daraus resultierenden Qualitätsentwicklung gesehen. Wie weit können Bildungsstandards diesem Anspruch aus Sicht der Lehrer/innen gerecht werden? Diese Publikation bildet den aktuellen Stand der Diskussion ab, versucht eine Klärung der Begriffe, weist aber auch auf Widersprüche und Risiken hin. Die empirische Studie in Wien widmet sich der Frage der Akzeptanz eines solchen Konzepts durch die betroffenen Lehrer/innen.

Mag. Dr. Rudolf Beer ist Mitglied der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), unterrichtet als Hauptschullehrer in Wien, arbeitet am Pädagogischen Institut der Stadt Wien und lehrt an der Universität Wien.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt