LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Norbert Campagna
Francisco de Vitoria: Leben und Werk
Zur Kompetenz der Theologie in politischen und juridischen Fragen
Reihe: Einführungen: Philosophie
Bd. 15, 2010, 248 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-90052-4


Der spanische Theologe Francisco de Vitoria gilt gemeinhin als der Gründer der Schule von Salamanca. In einer an politischen Ereignissen sehr reichen Zeit, hat der an sich bescheidene Dominikanermönch entschieden den Kompetenzanspruch des Theologen bei der Beantwortung politischer und weltlicher Fragen verteidigt. Die Politik der Spanier in der Neuen Welt darf nicht allein durch nationale und weltliche Interessen bestimmt werden, sondern sie muss sich vor dem Tribunal einer höheren Gerechtigkeit rechtfertigen können. Die Politik stets an diese über sie selbst hinausweisende Normativität zu erinnern, ist eines der zentralen Anliegen Vitorias.

Norbert Campagna, Prof.Dr., lehrt an der Universität Luxemburg. Publikationen: 19 Bücher (zur Staats- und Rechtsphilosophie und zur Ethik) und an die 100 Aufsätze.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt