LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Dorothee Brovelli, Karin Fuchs, Armin Rempfler, Barbara Sommer Häller (Hg.)
Museen und Ausstellungen als ausserschulische Lernorte
Tagungsband zur 4. Tagung Ausserschulische Lernorte der PH Luzern vom 22. November 2014
Reihe: Ausserschulische Lernorte - Beiträge zur Didaktik
Bd. 4, 2016, 146 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-80232-3


Band 4 der Reihe "Ausserschulische Lernorte - Beiträge zur Didaktik" widmet sich Museen und Ausstellungen als ausserschulischen Lernorten. Während aus der allgemeinen Besucherforschung bekannt ist, dass in Museen gelernt werden kann, gehen die Beiträge im vorliegenden Band der Frage nach, inwiefern diese Befunde auch für den Besuch im Rahmen des Schulunterrichts gelten. Der Band beinhaltet nebst einem einleitenden Beitrag der Herausgeberschaft drei aus den Plenarreferaten der Tagung vom 22. November 2014 resultierende längere und acht aus den Panelsitzungen hervorgegangene kürzere Beiträge.

Die Fachstelle für Didaktik Ausserschulischer Lernorte (FDAL) der PH Luzern leistet interdisziplinäre Beiträge zur Theorie, Empirie und Pragmatik des Lernens an Ausserschulischen Lernorten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt