LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Johann Benos
Alle Diktatoren sind gleich - Die Tyrannen der AntikeAnkündigung
Ein Handbuch antiker Tyrannen: Werdegang und Persönlichkeitsbild
Reihe: Persönlichkeit im Zeitgeschehen
Bd. 7, 216 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13673-2


Man hätte es nicht für möglich gehalten,  dass es in unserer sonst aufgeklärten Zeit nach den vielen Morden und Zerstörungen, die uns diktatorische Regime gebracht haben, noch autoritäre Herrscher gibt, die alle nach dem altbewährten Muster der Antike  an die Macht gekommen sind. Sie versprechen dem Volk Alles was es hören will, und die Massen wählen ihn, den politischen Heilsbringer. Gewiss hält er  nicht, was er versprochen hat, wenn er an die Macht gekommen ist, sondern im Gegenteil, er unterdrückt  und misshandelt die, die ihn gewählt haben. Seit 2500 Jahren haben die Menschen nicht begriffen, dass neue Parteien mit einem Führer an der Spitze, die in unruhigen Zeiten auftauchen, ihre Probleme nicht lösen können und ihre Ängste nicht imstande sind zu beseitigen, sondern mit sich selbst mehr Probleme bringen, wenn sie sie an die Macht bringen.

Dr. med. Johann Benos ist apl. Professor für Psychiatrie und Neurologie der Universität Erlangen-Nürnberg.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt