LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sven Düwel
Ad bellum Sacri Romano-Germanici Imperii solenne decernendum: Die Reichskriegserklärung gegen Brandenburg-Preußen im Jahr 1757
Das Verfahren der "preußischen Befehdungssache" 1756/57 zwischen Immerwährendem Reichstag und Wiener Reichsbehörden (2 Teilbände)
Reihe: Geschichte
Bd. 130, 2016, 990 S., 79.90 EUR, 79.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13334-2


Das Heilige Römische Reich hatte ab 1674 mehrfach einen Reichskrieg erklärt. Was aber ist unter einer Reichskriegserklärung zu verstehen und wie kam es zu einer solchen? Wer waren die an einem solchen Verfahren beteiligten Akteure und Institutionen? Der Autor geht diesen und anderen Fragen anhand des Verfahrens der "preußischen Befehdungssache" zu Beginn des Siebenjährigen Krieges nach, indem er sowohl das normative als auch das prozessuale Verfahren analysiert.

Sven Düwel hatte in Rostock studiert. Er wurde 2015 in einem "Cotutelle de these"-Verfahren an den Universitäten Frankfurt/Main und Trient promoviert.


Links:
Band 3 (Akten und Schriftstücke) als PDF-Download







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt