LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Georg Denzler, Heinz-Jürgen Vogels, Hans-Urs Wili (Hg.)
Internationale Bibliographie zum Priesterzölibat (1520 - 2014)
Ein Findbuch für Recherche und Diskussion
Reihe: Beiträge zu Theologie, Kirche und Gesellschaft im 20. Jahrhundert
Bd. 27, 2015, 302 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13276-5


Eine Geschichte der Zölibats-Diskussion durch fünf Jahrhunderte mit sprechenden Titeln von 1520 bis 2014. Zusammengestellt sind 1.915 Bücher und Zeitschriften-Artikel in deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, polnisch, serbisch, gesammelt in 40 Jahren aus Bibliotheks-Katalogen, Fachzeitschriften, Bibliographien, in den meisten Fällen mit Angaben über den Inhalt und die Seitenzahlen.

Erste Stimmen zum Buch: "Eindrucksvolle, außerordentliche Zusammenstellung" (ein Kardinal aus Rom). "Wissenschaftlich sehr sorgfältig erarbeitet" (ein Theologie-Professor aus Wuppertal).

Dr. theol. Georg Denzler, geb. 1930, 1955 Priester, von 1971 bis 1998 Professor für Kirchengeschichte an der Universität Bamberg, verheiratet, zwei Kinder.

Dr. theol. Heinz-Jürgen Vogels, geb. 1933, 1959 Priester, 1974 Heirat, 1975 Promotion, 1986-2002 im Exekutiv-Komitee der Föderation verheirateter katholischer Priester, 1995-2006 Lehrbeauftragter für NT an der Universität Koblenz.

Dr. iur. Hans-Urs Wili, geb. 1949, weiland Schweizer Bundeswahlleiter, verheiratet, drei Kinder.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt