LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Otto E. Ahlhaus, Reiner Albert, Günther Saltin (Hg.)
Am Strom der Zeit - Kirchengeschichtliches Lesebuch aus der Rhein-Neckar-Region
Erschienen zum 60. Jahrestag der Konsekration von St. Pius (Mannheim-Neuostheim/ Neuhermsheim). Im Auftrag der Seelsorgeeinheit Mannheim Johannes XXIII.
Reihe: Kirchengeschichte regional
Bd. 5, 2016, 110 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13273-4


Die katholische Pfarrgemeinde St. Pius im Mannheimer Stadtteil Neuostheim feiert im Jahr 2016 den 60. Jahrestag der Konsekration der Pfarrkirche. Im Jahr zuvor wurde sie mit fünf älteren Pfarreien der Mannheimer Kernstadt zur Seelsorgeeinheit Johannes XXIII. zsammengeführt. Die allgemeine Entwicklung hin zu Großstrukturen in der Seelsorge soll dazu genutzt werden, die Verwurzelung einzelner Pfarreien und insbesondere von St. Pius in der Geschichte des Ortes und die lokalen Traditionen festzuhalten oder neu ins Bewusstsein zu rufen, damit sie für die Gestaltung der Zukunft fruchtbar gemacht werden können. So kann z. B. die fast vergessene Tatsache, dass einer der theologisch fundiertesten Repräsentanten des Minnegesangs, Friedrich von Husen, im Bereich der heutigen Seelsorgeeinheit beheimatet war, oder die Geschichte einer Glocke, die tiefe Einblicke in die Sozialgeschichte unseres Landes bietet, Augen und Herzen öffnen für zukünfige Aufgaben.

Prof. Dr.rer.nat. Otto E. Ahlhaus, Jahrgang 1926, Prof. em. RWTH Aachen, hat Werden und Leben von St. Pius Neuostheim und anderer Mannheimer Pfarreien stets mit wachem Interesse begleitet.

PD Dr. habil Reiner Albert, Jahrgang 1960, Historiker und Politologe, Privatdozent am Seminar für Neuere Geschichte der Universität Mannheim.

Lic. theol. Günther Saltin, Jahrgang 1939, bis 2004 Religionslehrer am Liselottegymnasium in Mannheim, Initiator und langjähriger 2. Vorsitzender der Alfred-Delp-Gesellschaft Mannheim.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt