LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Regine Ahlert
La pestilencia más horrible...
Die Geschichte der indigenen und schwarzen Sklaverei in Nicaragua
Reihe: Sklaverei und Postemanzipation/ Slavery and Postemancipation/Esclavitud y postemancipación
Bd. 8, 2015, 616 S., 59.90 EUR, 59.90 CHF, gb., ISBN 978-3-643-12640-5


Die Sklaverei in Nicaragua ist bislang ein nur wenig beachtetes Forschungsgebiet. Dennoch dienen Sklavenhandel und Sklaverei seit dem 16. Jahrhundert neben dem Kolonialismus als Erklärungsmuster für negative wirtschaftliche und soziale Entwicklungen. Diese Arbeit bietet nicht nur einen detaillierten Überblick über präkoloniale und koloniale Formen der Sklaverei, sondern trifft zudem durch die Auswertung umfangreichen Quellenmaterials fundierte Aussagen zu Quantität und wirtschaftlichem Stellenwert der Sklaverei, womit tradierte Erklärungsmuster aufgebrochen und widerlegt werden können.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt