LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Matthias Braun
Verfall des Rechtsstaates?
John Rawls und Friedrich August von Hayek zum Problem der Verrechtlichung
Reihe: Werteorientierung in moderner Gesellschaft
Bd. 4, 2014, 248 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12486-9


Das Buch beschreibt den Verrechtlichungsprozess als Zerstörung rechtsstaatlicher Grundprinzipien. Durch Normenflut, Bürokratisierung und Politisierung des Rechts verlieren grundsätzliche Prinzipien des liberalen Rechtsstaates, wie z.B. die Gewaltenteilung, an Gewicht. Das politische Denken John Rawls' und Friedrich August von Hayeks regen zur Rückbesinnung auf zentrale Rechtsstaatsprinzipien an, ohne gegenwärtige Herausforderungen an den Rechtsstaat oder auch den Sozialstaat außer Acht zu lassen.

Matthias Braun promovierte an der KU Eichstätt zum Forschungsschwerpunkt der Rechtsstaatstheorie.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt