LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Günter Brakelmann
Streit um den Frieden 1979 - 1999
Beiträge zur politischen und innerprotestantischen Diskussion im Rahmen des überparteilichen Arbeitskreises "Sicherung des Friedens"
Reihe: Entwürfe zur christlichen Gesellschaftswissenschaft
Bd. 28, 2013, 256 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12078-6


Die Bundesrepublik erlebte nach dem Nato-Doppelbeschluß eine intensive Diskussion über sicherheits- und friedenspolitische Fragen. Der überparteiliche Arbeitskreis "Sicherung des Friedens" hat weder eine radikalpazifistische noch eine radikalmilitaristische Position eingenommen, sondern unter der Losung "Frieden in Freiheit" eine auf Dialog zwischen den Weltmächten und auf gemeinsame Abrüstung setzende Position vertreten. Als Mitvorsitzender des Arbeitskreises hat der Autor diesen Prozeß zwanzig Jahre hindurch durch seine Beiträge konstruktiv-kritisch begleitet.

Günter Brakelmann war von 1972 bis 1996 Professor für Christliche Gesellschaftslehre und Zeitgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt