LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Carola Black
Eigentumsfreiheit und Besteuerung aus liberaler Perspektive
Eine Untersuchung der Steuerpolitik auf Grundlage der Eigentumstheorien von Locke und Kant
Reihe: Philosophie im Kontext
Bd. 15, 2010, 288 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10647-6


Die Autorin legt dar, dass Besteuerungsfragen die normativen Werte persönlicher Freiheit und allgemein zustimmungsfähige Gerechtigkeitsgrundsätze einbeziehen müssen. Für die Untersuchung wird die besitzindividualistische Theorie Lockes mit Kants Besitzlehre kontrastiert. Geht Locke noch von den unveräußerlichen Rechten eines jeden Individuums auf die Früchte seiner Arbeit aus, so zielen Kants Ausführungen auf eine "wohlgeordnete" Gesellschaft, in welcher Verteilungsregeln auf Vernunft basieren. Diese grundlegenden Annahmen haben konkrete Auswirkungen auf das Steuersystem.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt