LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Antje Blöcker, Ulrich Jürgens, Heinz-Rudolf Meißner
Innovationsnetzwerke und Clusterpolitik in europäischen Automobilregionen
Impulse für Beschäftigung
Reihe: Soziologie: Forschung und Wissenschaft
Bd. 31, 2009, 288 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10409-0


In der Automobilindustrie hat sich das Innovationstempo seit einigen Jahren verschärft. Dabei entstehen Innovationen immer weniger in den Entwicklungszentren der großen Hersteller, dagegen immer mehr im Rahmen von Innovationsnetzwerken mit anderen Unternehmen und Forschungszentren. Solche Innovationsnetzwerke sind oft weltweit aufgespannt, weisen aber auch eine hohe regionale Konzentration auf. Inwieweit bietet die hohe Innovationsdynamik für Regionen Chancen, durch Vernetzung ihrer Potenziale an den Innovationsdynamiken der Branche Anteil zu gewinnen und hochwertige Arbeitsplätze in den Regionen zu sichern? In diesem Buch werden unterschiedliche Ansätze europäischer Regionen im Hinblick auf diese Fragen untersucht.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt