LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Wolf D. Aries, Rüstem Ülker (Hg.)
Das Bild vom Menschen
IV. Bonner Said Nursi Symposium 2007
Reihe: Christentum und Islam im Dialog Christian - Muslim Relations
Bd. 14, 2009, 176 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10233-1


Je länger das Gespräch der Muslime in Deutschland dauert und je heimischer sie werden, desto drängender wird die Aufgabe, die grundsätzlichen Unterschiede wie die Gemeinsamkeiten ihrer Gläubigkeiten herauszuarbeiten. Dabei zeigte sich es, dass es gerade das Bild vom Menschen ist, an dem sich manche Differenz in der Tiefe fest machen lässt.

Die drei abrahamischen Religionen mögen sich im Gotteslob und in der Verantwortung vor Gott fast bruchlos zusammenfinden, aber auch hierin werden ihr Unterschiede, wie die Referate dieses vierten Said Nursi Symposions zeigen, hörbar. Dies gilt auch für den christlichen Begriff der Liebe und den der islamischen der Barmherzigkeit. Es ist daher nicht nur spannend, sondern zugleich provozierend, wenn man den jüdischen, christlichen und muslimischen Referenten durch die Tagung folgt.

Hier geht es nicht um Tagespolitik, sondern um das Bemühen dreier verschiedener Glaubensweisen miteinander als bekennende Gläubige ins Gespräch zu kommen; dass dies spannend sein kann, mag die Überraschung dieses vierten Gespräches sein.

Unter Mitwirkung und mit Beiträgen von Prof. Dr. Findeis, Bonn, Prof. Michel, Thomas, Prof. Werner Licharz, Prof. Dr. Johannes Brosseder, Prof. Jürgen Werbick, Prof. Dr. Colin Turner, Prof. Dr. Christoph Elsas, Prof. Dr. Dr. Karl H. Neufeld, Rolf Koppe.

(Wolf D. Ahmed Aries ist seit 1972 Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten und seit 1999 an der Universität in Bielefeld tätig.)





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt